Trainings-Wochenende vom 24.-26. Februar 2012

Nachdem wir uns im letzten Winter mit einem tollen, effektiven Trainings-Wochenende unter Leitung der Hamburger für die Saison 2011 fit gemacht haben, wollten wir dies unbedingt auch 2012 wieder so machen. Da uns jedoch ein passendes Referenten-Team fehlte, entschieden wir uns kurzer Hand, einfach eigenständig ein Trainings-WE mit einigen Trainern aus unserer Region und vor allem unserem Wissen & Können aus bisher miterlebten Lehrgängen & Traininingseinheiten auf die Beine zu stellen. 3 Tage lang haben wir zusammen geschwitzt, geackert, ein bisschen gejammert, viel gelacht und die ein oder andere kleine persönliche Hürde überwunden! Schön war's!! :)

 

An diesem Wochenende sind wieder weit über 1500 Bilder entstanden. Puh! Daraus eine Auswahl zu treffen, war nicht leicht... Wir haben es trotzdem versucht - das Ergebnis seht ihr in den folgenden Fotogalerien:

Freitag, Tag 1:

Los ging es am Freitag mit einer anstrengenden Aqua Fitness-Einheit bei Johannes Mutter Martina (vielen Dank!) und einer anschließenden Zumba-Stunde! Witzig und schweißtreibend war unsere erste Begegnung mit dieser Sportart! ;-)

Samstag, Tag 2:

Am Morgen stand zunächst unser reguläres Pferdetraining auf dem Programm, bei dem wir an Teilen aus der Pflicht & Kür gearbeitet haben. Nach einer Mittagspause bzw. Trainierung unserer Zwerge traf sich der ganze Trupp wieder in unserem V.I.P-Raum, um sich dort mal wieder ausgiebig von Kopf bis Fuß durch zu stretchen und danach zu kräftigen! ;)

Abends machten sich dann bereits die ersten Vorboten des anstehenden Besuches von Frau Muskelkatze bemerkbar... Doch jammern nützt nichts, weiter geht's! Deshalb wurde abends beim Teamabend bei Lara beim Wii-Spielen direkt weiter gesportelt. ;) Beim Tanzen, Boxen, Gemüse schneiden & Co kamen wir mächtig ins Schwitzen und trainierten gleichzeitig super unsere Bauchmuskeln durchs viele, viele Lachen! :) Danke Lara-Family, dass wir uns bei euch einnisten durften und ihr uns so toll verwöhnt habt!!

Sonntag, Tag 3:

Sonntag hat es uns dann den gesamten Tag in die Turnhalle verschlagen. Los ging es mit einem Aufwärmprogramm aus Body Fitness, Dehnreihen und Sprungkrafttraining, um uns danach durch versch. Stationen für die vw. Schere & die rw. Schere zu quälen. Außerdem stand Ballett, Pflicht am Holzpferd sowie Kür plus Musikinterpreatation auf dem Plan. Abschließend tauchten wir dank Johanne & Helena noch ein wenig in die Welt des Turnens ein und kamen das ein oder andere Mal an unsere persönlichen Grenzen... um diese dann gemeinsam zu überwinden. ;-)

Ein schweißtreibendes, intensives Team-Wochenende liegt hinter uns, das uns gezeigt hat, woran wir noch arbeiten müssen, das uns an einigen Stellen gut voran gebracht hat und das uns vor allem wiedermal sehr viel Spaß gemacht hat!!!

 

...und spätestens Montag-Morgen kam dann Frau Muskelkatze mit einem lauten, deutlichen "HALLO!" bei jedem einzelnen von uns vorbei..... Aua! ;-)